Menü

 

Bürgerverein Infos


 

Jahreshauptversammlung

Dienstag, 27. Oktober 2017, 19.00 Uhr, Stadtteilbüro, Schwabacher Straße 63
Wir werden uns auch in diesem Jahr mit etlichen Problemen beschäftigen müssen: Müllentsorgung, Parkplatzprobleme, Verkehrsanbindungen, Erweiterung von Grünflächen usw. Arbeiten Sie bei uns mit! Manchmal erreichen wird doch etwas, und ansonsten bereitet es Freude mit aktiven Mitbürgern zusammen zu sein.

Wir laden Sie ein zur Jahreshauptversammlung am 27. Oktober 2017 und freuen uns, Sie kennenzulernen!

Klaus Thaler, 1. Vorsitzender

 


 

Geschichte der Säulen auf dem Quartiersplatz

Bürgervereinsrunde vom 27.7.2017 mit OB Maly und den Referatsvertretern
Die von uns gewünschte Tafel in der Wohnanlage „Leonhardspark“, die die Geschichte der Säulen auf dem Quartiersplatz erläutern soll, wird kommen, muss aber erst entworfen werden und durch den Kunstbeirat abgesegnet werden. Wenn der Entwurf fertig ist, sollen auch wir nochmals gehört werden.

 


 

Plakataktion am Weiher bei der Villa Leon

Bürgervereinsrunde vom 27.7.2017 mit OB Maly und den Referatsvertretern
Eine von uns initiierte und durchzuführende Plakataktion am Weiher bei der Villa Leon wird von der Stadt begrüßt und unterstützt. Wir wollen unsere lieben Mitbürger darauf hinweisen, auf die Sauberkeit am und im Weiher zu achten. Die Aktion muss nochmals mit SÖR abgestimmt werden. Wird wohl erst im Herbst durchgeführt werden.

 


 

Bessere Beleuchtung

Bürgervereinsrunde vom 27.7.2017 mit OB Maly und den Referatsvertretern
Die Beleuchtung in der Wohnanlage auf dem Schlachthofgelände soll verbessert werden.

 


 

Pflanzkästen in der Schweinauer Straße

Bürgervereinsrunde vom 27.7.2017 mit OB Maly und den Referatsvertretern
Der Zustand der Pflanzkästen in der Schweinauer Straße ist ein Dauerthema. Die Stadt ist sehr gerne bereit wieder eine Neubepflanzung durchzuführen. Die Anwohner werden jedoch gebeten, Patenschaften für die Pflanztröge zu übernehmen.

 


 

Kinder auf dem Bahndamm

Bürgervereinsrunde vom 27.7.2017 mit OB Maly und den Referatsvertretern
Der Hinweis eines Bürgers aus Schweinau, dass Kinder auf den Bahndamm klettern und sich auf den Schienen rumtreiben, wird ernst genommen, eine Abhilfe sei aber schlecht möglich. Dies sei eine Fall für die elterliche Aufsichtspflicht.

 


 

Einkaufswagen im Viertel

Bürgervereinsrunde vom 27.7.2017 mit OB Maly und den Referatsvertretern
Einkaufswagen, die in langer Reihe im Viertel rumstehen, sind ein Ärgernis. Eine elektronische Bremse, sobald die Wagen das Terrain der Discounter verlassen, gebe es, dies könne aber auch wieder umgangen werden, außerdem ist dies eine Kostenfrage.

 


 

Gelbe Säcke

Bürgervereinsrunde vom 27.7.2017 mit OB Maly und den Referatsvertretern
Die „Gelben Säcke“ sollen auch in Nürnberg Zug um Zug durch „Gelbe Tonnen“ ersetzt werden. Grundsätzlich kann aber an diesem schwachsinnigen Entsorgungskonzept dank der doch sehr erfolgreichen und gut geschmierten Lobbyarbeit der Entsorgungsunternehmen im Deutschen Bundestag nichts geändert werden.