Menü

 

Hauenstein – Franz – Oppermann

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Stadtteilgalerie LeonART, ich möchte Sie herzlichst zur Vernissage am Donnerstag den 24. Januar um 19:00 Uhr einladen.

Der in Nürnberg lebende Maler Peter Hauenstein arbeitet gerne im Freien oder im eigenen Atelier. Dort entstehen großformatige und mehrteilige Arbeiten vorzugsweise in Acryltechnik auf Leinwand. Schüttlasur und Linie werden sowohl filigran als auch wuchtig komponiert. Diese abstrahierende Maltechnik lässt viel Raum für Luft zum Atmen, auch wenn das Thema festgelegt scheint.

Die Skulpturen und Objekte von Anita Franz zeigen die Auseinandersetzung mit dem archaischen Material Ton, mit dem Sie eine tiefe Verbundenheit fühlt.  Es entsteht der Ausdruck der Berührung im doppelten Wortsinn. Die „Objekte“ entspringen einem Arbeitsprozess, welcher von Inspiration und Intuition geleitet wird. Besonderen Brände wie Raku – und/oder Holzbrand geben den Skulpturen und Objekten eine besondere Note.

Donata Oppermanns künstlerische Arbeit speist sich aus verschiedenen Bereichen der Natur.Die Linie ist nicht nur ein Strich. Sie ist handschriftliche Spur -eine emotionale und geistigeAuseinandersetzung mit dem Gesehenen. Entstehende Räume und Flächen werden zu einem Experiment.

 

Ausstellung vom 25. Januar bis 10. März 2019
Öffnungszeiten: Freitag 16-20:00 Uhr / Sonntag 14-18:00 Uhr

www.leonart24.de